SEMINARE AM WOCHENENDE - im Überblick

Für unsere Sicherheit 
Bei allen Veranstaltungen werden die jeweiligen Regeln zum Schutz vor Corona eingehalten.

Seminare an der "Mobilen Kunstschule Angelika Grünberg"
Langes Malwochenende in der Rhön: 12. - 15.08.22   >>> noch 2 Plätze frei! <<<
Workshop Acryl/Aquarell, "Offene Atelierwerkstatt": 29.10.22 
Workshop Acryl/Aquarell, "Mensch und Portrait": 26.11.22
Workshop Acryl/Aquarell, "Landschaft": Wieder in 2023
Skizzieren im Freien/Malen im Atelier - Urban Sketching: Wieder in 2023
Action Painting/Malen auf wandgroßen Flächen: Wieder in 2023
Workshops Zeichnen intensiv: Nach Vereinbarung
Workshop "Bilder selbst einrahmen": Nach Vereinbarung

Wochenendseminare an der VHS-Hochtaunus 
"Mit Pinsel und Bleistift - entspannte Mal-Tage in der Natur": Wieder in 2023

BilderGespräche bei der KunstGesellschaft e.V. 
Vor Originalen in Frankfurter Museen und Galerien 

Ausblick
Weiteres Kursangebot

Interessieren Sie sich auch für
Kurse in der Woche?


>>> Dauerausstellung "'Lieblingsbilder' - Kursteilnehmer/innen zeigen ihre Arbeiten"
Nordendzentrum der AWO, Eckenheimer Landstr. 93 H, Frankfurt <<<



WORKSHOPS ACRYL- UND AQUARELLMALEREI
Für Anfänger/innen und Fortgeschrittene

 




MENSCH UND PORTRAIT
in Acryl und Aquarell

 

Konzept 
Nach einer Einführung in die Proportionslehre werden der Mensch und speziell das Portrait
in Skizze und Malerei umgesetzt. Sie arbeiten nach Wunsch von naturalistisch bis abstrahiert.
Von den Teilnehmenden und der Kursleiterin mitgebrachte Vorlagen inspirieren zu Bildideen.
Wenn Sie "nur" zeichnen möchten, sind Sie gleichermaßen willkommen.
Anfänger/innen werden in die jeweiligen Grundlagen eingeführt. Gemeinsame
Besprechungen der entstandenen Arbeiten sind wichtiger Bestandteil.

Material für die Acryltechnik
Bitte bringen Sie mit: Graphitstifte HB + 2 B, Rötel- und ggf. Aquarellfarbstifte; Zeichenblock
ab DIN A 3; (ca. 180 g-Papier), Acryl- oder Aquarellmalblock ab DIN A 3, ggf. Keilrahmen
(grundiert); Acrylfarben (Primaire): Rot, Gelb, Blau, Schwarz, Weiß; Schweineborstenpinsel
(Gussow) und weiche Pinsel, versch. Größen; altes Messer zum Mischen, ggf. Malmesser;
Palette oder Pappteller, 2 Wasserbecher, Schwämmchen, Maltuch oder Zewa; ggf.
Tischstaffelei; Malkittel; ggf. Wunschmotive (Zeitungsausschnitte, Fotos etc.), Verpflegung. 
Strukturpaste, Krackelierlack und weitere Materialien zum Experimentieren können
anteilmäßig bei der Seminarleiterin erworben werden.

Material für die Aquarelltechnik
Bitte bringen Sie mit: Graphitstift 2B; Zeichenblock DIN A 4; Aquarellmalblöcke, 300 g/qm; 
Aquarellfarbkasten bzw. die Primärfarben Zitronengelb, Karminrot und Ultramarin; Aquarell-
pinsel Nr. 8 + 14; Wasserbecher, Schwämmchen, Maltuch oder Zewa; ggf. Wunschmotive
(Zeitungsausschnitte, Fotos etc.), Verpflegung. 

Geschenkidee 
Wie wäre es mit einem Malworkshop als Geschenk? Einen Gutschein erhalten Sie bei mir.
Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung, dann klären wir alles Weitere.

Ihre Fragen
Fragen zu Material oder anderen Veranstaltungsinterna beantworte ich Ihnen gern!
Bitte rufen Sie mich an, Tel.: 069 / 55 88 08 oder senden Sie mir eine E-Mail: info@agruenberg.de.

Termin
Samstag, 26.11.22 
10 - 16 Uhr (inkl. 45 Minuten Pause)

Veranstaltungsort
Nachbarschaftszentrum Ostend
Waldschmidtstraße 39
60316 Frankfurt am Main

Kosten
95 Euro

Information und Anmeldung
> Kontakt

Zurück nach oben



"OFFENE ATELIERWERKSTATT"
Themen und Motive Ihrer Wahl in Acryl und Aquarell

 

Konzept
Ein Tag für Ihre Malidee! Sie arbeiten an Ihrem Projekt oder einem Motiv, das Sie sich aus dem
bereitstehenden Fundus auswählen: Landschaft, Architektur, Mensch, Abstraktes... Sie malen in
Ihrer Technik, von naturalistisch bis expressiv, bei individueller künstlerischer Beratung.
Wenn Sie "nur" zeichnen möchten, sind Sie gleichermaßen willkommen.
Anfänger/innen werden in die jeweiligen Grundlagen eingeführt. Gemeinsame Besprechungen
der entstandenen Arbeiten sind wichtiger Bestandteil.

Material für die Acryltechnik
Bitte bringen Sie mit: Graphitstifte HB + 2 B, Rötel- und ggf. Aquarellfarbstifte; Zeichenblock
ab DIN A 3; (ca. 180 g-Papier), Acryl- oder Aquarellmalblock ab DIN A 3, ggf. Keilrahmen
(grundiert); Acrylfarben (Primaire): Rot, Gelb, Blau, Schwarz, Weiß; Schweineborstenpinsel
(Gussow) und weiche Pinsel, versch. Größen; altes Messer zum Mischen, ggf. Malmesser;
Palette oder Pappteller, 2 Wasserbecher, Schwämmchen, Maltuch oder Zewa; ggf.
Tischstaffelei; Malkittel; ggf. Wunschmotive (Zeitungsausschnitte, Fotos etc.), Verpflegung. 
Strukturpaste, Krackelierlack und weitere Materialien zum Experimentieren können
anteilmäßig bei der Seminarleiterin erworben werden.

Material für die Aquarelltechnik
Bitte bringen Sie mit: Graphitstift 2B; Zeichenblock DIN A 4; Aquarellmalblöcke, 300 g/qm;
Aquarellfarbkasten bzw. die Primärfarben Zitronengelb, Karminrot und Ultramarin; Aquarell-
pinsel Nr. 8 + 14; Wasserbecher, Schwämmchen, Maltuch oder Zewa; ggf. Wunschmotive
(Zeitungsausschnitte, Fotos etc.), Verpflegung. 

Geschenkidee 
Wie wäre es mit einem Malworkshop als Geschenk? Einen Gutschein erhalten Sie bei mir. 
Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung, dann klären wir alles Weitere.

Ihre Fragen
Fragen zu Material oder anderen Veranstaltungsinterna beantworte ich Ihnen gern! 
Bitte rufen Sie mich an, Tel.: 069 / 55 88 08 oder senden Sie mir eine E-Mail: info@agruenberg.de.

Termin
Samstag, 29.10.22
10 - 16 Uhr (inkl. 45 Minuten Pause)

Veranstaltungsort
Nachbarschaftszentrum Ostend
Waldschmidtstraße 39 
60316 Frankfurt am Main

Kosten
95 Euro

Information und Anmeldung
> Kontakt

Zurück nach oben



"LANDSCHAFT"
in Acryl und Aquarell
 


Konzept
Das Meer, Berge, Wiesen und Waldeshöhen... Nach einer Einführung in die
Grundlagen der Landschaftsmalerei arbeiten Sie in Ihrer Technik, von naturalistisch bis
abstrahiert. Wenn Sie "nur" zeichnen möchten, sind Sie gleichermaßen willkommen. 
Von den Teilnehmenden und der Kursleiterin mitgebrachte Vorlagen inspirieren zu Bildideen.
Anfänger/innen werden in die jeweiligen Grundlagen eingeführt. Gemeinsame Besprechungen 
der entstandenen Arbeiten sind wichtiger Bestandteil.

Material für die Acryltechnik
Bitte bringen Sie mit: Graphitstifte HB + 2 B, Rötel- und ggf. Aquarellfarbstifte; Zeichenblock
ab DIN A 3; (ca. 180 g-Papier), Acryl- oder Aquarellmalblock ab DIN A 3, ggf. Keilrahmen
(grundiert); Acrylfarben (Primaire): Rot, Gelb, Blau, Schwarz, Weiß; Schweineborstenpinsel
(Gussow) und weiche Pinsel, versch. Größen; altes Messer zum Mischen, ggf. Malmesser;
Palette oder Pappteller, 2 Wasserbecher, Schwämmchen, Maltuch oder Zewa; ggf.
Tischstaffelei; Malkittel; ggf. Wunschmotive (Zeitungsausschnitte, Fotos etc.), Verpflegung. 
Strukturpaste, Krackelierlack und weitere Materialien zum Experimentieren können
anteilmäßig bei der Seminarleiterin erworben werden. 

Material für die Aquarelltechnik
Bitte bringen Sie mit: Graphitstift 2B; Zeichenblock DIN A 4; Aquarellmalblöcke, 300 g/qm;
Aquarellfarbkasten bzw. die Primärfarben Zitronengelb, Karminrot und Ultramarin; Aquarell-
pinsel Nr. 8 + 14; Wasserbecher, Schwämmchen, Maltuch oder Zewa; ggf. Wunschmotive 
(Zeitungsausschnitte, Fotos etc.), Verpflegung.

Geschenkidee
Wie wäre es mit einem Malworkshop als Geschenk? Einen Gutschein erhalten Sie bei mir.
Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung, dann klären wir alles Weitere.

Ihre Fragen
Fragen zu Material oder anderen Veranstaltungsinterna beantworte ich Ihnen gern! 
Bitte rufen Sie mich an, Tel.: 069 / 55 88 08 oder senden Sie mir eine E-Mail: info@agruenberg.de.

Termin
Samstag, wieder in 2023
10 - 16 Uhr (inkl. 45 Minuten Pause)

Veranstaltungsort
Nachbarschaftszentrum Ostend
Waldschmidtstraße 39
60316 Frankfurt am Main

Kosten
95 Euro

Information und Anmeldung 
> Kontakt

Zurück nach oben




"ACTION PAINTING"
Malen auf wandgroßen Flächen



Konzept
Malen auf großen Formaten mit Farben Ihrer Wahl. Als Werkzeuge dienen dicke Pinsel,
Schwämme und alles andere, womit man Farbe aufs Papier bringen kann. Einzelne 
Objekte und Vorlagen sowie von den Teilnehmenden mitgebrachte Skizzen und andere
Motive sind Grundlagen zur Bildfindung. Malanlässe können aber auch durch Stimmungen
und Bewegungen entstehen. Die individuelle Körpersprache wird zur Antriebsfeder. 
Zu Anfang zeichnen und malen Sie sich frei und lernen, mit den Materialien umzugehen.
Ausgewählte Übungen bieten in der Folge Anregung zur Bildgestaltung. Freies Experimentieren
steht dabei als Schwerpunkt. Der Weg in die Abstraktion hat zum Ziel, mit wenigen Linien
und Formen die größte Aussage zu treffen.

Materialempfehlung
Bitte bringen Sie mit: Ggf. eine Rolle Packpapier für Entwürfe; Gaffatape; Schere; Acryl- oder
andere Dispersionsfarben (z. B. im Baumarkt), Gouachefarben; große und mittlere Pinsel
(auch Renovierpinsel), Schwämme etc., Wasserbehältnis, Eimer o. ä. zum Mischen, 
ggf. Konservendosen mit durchlöchertem Boden (für die "Dripping-Technik"); alte Zeitungen,
Papier oder Folien zum Abdecken des Mal-Bereichs; Skizzenblock, Tusche/Bambusrohrfeder,
Graphitstifte, Spitzer, Zeichenkohle; Eddings; Maltuch oder Zewa; Wunschmotive (Fotos,
Zeitungsausschnitte, etc.), Malkittel, Sonnenhut, Sonnencrème, Verpflegung. 

Geschenkidee
Wie wäre es mit einem Malworkshop als Geschenk? Einen Gutschein erhalten Sie bei mir.
Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung, dann klären wir alles Weitere.

Ihre Fragen
Fragen zu Material oder anderen Veranstaltungsinterna beantworte ich Ihnen gern!
Bitte rufen Sie mich an, Tel.: 069 / 55 88 08 oder senden Sie mir eine E-Mail: info@agruenberg.de.

Termin
Samstag, 10 - 16 Uhr (inkl. 45 Minuten Pause)
Wieder im Sommer 2022 - Den Termin finden Sie zeitnah an dieser Stelle

Veranstaltungsort
Naxoshalle (Rückseite)
Waldschmidtstraße 19
60316 Frankfurt am Main

Kosten
95 Euro

Information und Anmeldung
> Kontakt

Zurück nach oben




WORKSHOPS ZEICHNEN INTENSIV
Für Anfänger/innen und Fortgeschrittene - nach Vereinbarung



Konzept
Schrittweise werden Sie mit dem jeweiligen Schwerpunktthema vertraut gemacht. 
Ihr Auge wird für die räumliche Wahrnehmung und das freie Zeichnen geschult. 
Die Teilnehmenden werden individuell betreut. Gemeinsame Besprechungen der 
entstandenen Arbeiten sind wichtiger Bestandteil des Seminars.

Material 
Bitte bringen Sie mit: Skizzenblock DIN A 4 oder A 3, Graphitstifte HB, 2B und 4B,
Spitzer, Zeichenkohle/Fixativ, Tusche, Zeichenfedern, weichen Radiergummi; weitere
Materialien nach Interesse, z. B. Aquarellfarben; Wunschmotive (Zeitungsausschnitte,
Fotos etc.), Verpflegung. 

Ihre Fragen
Fragen zu Material oder anderen Veranstaltungsinterna beantworte ich Ihnen gern! 
Bitte rufen Sie mich an, Tel.: 069 / 55 88 08 oder senden Sie mir eine E-Mail: info@agruenberg.de.

Termin
Samstags, 10 - 16 Uhr (inkl. 45 Minuten Pause)
Bitte kontaktieren Sie mich bei Interesse, falls Sie eine Zeichengruppe zusammenstellen möchten.

Veranstaltungsort
Nachbarschaftszentrum Ostend
Waldschmidtstraße 39
60316 Frankfurt 

Kosten 
95 Euro

Information und Anmeldung
> Kontakt

Zurück nach oben




LANGES MALWOCHENENDE IN DER RHÖN
Für Anfänger/innen und Fortgeschrittene



Konzept
Vier Sommertage in der Rhön, an denen Sie in Ruhe und Konzentration Ihre
Kreativität entfalten können. Den Schwerpunkt bildet das gemeinsame Erkunden
und künstlerische Festhalten reizvoller Motive im Umkreis von Dipperz-Friesenhausen.

Anhand von Graphitstudien werden Aspekte wie Bildabsicht, Perspektive und Komposition
geklärt. Die Entwurfsskizzen finden ihre Umsetzung in Ihren bevorzugten Techniken.
Individuelle künstlerische Betreuung und tägliche gemeinsame Besprechungen der 
entstandenen Werke gewährleisten eine umfassende Auseinandersetzung mit den
gestalterischen Möglichkeiten.

Teilnehmer/innen
Alle am Zeichnen und Malen Interessierten sind herzlich eingeladen. Auch wenn Sie noch
nie einen Bleistift oder Pinsel in der Hand gehalten haben - wagen Sie ruhig den ersten
Schritt! Beim Malwochenende in der Rhön werden Anfänger/innen in die Grundlagen des
Gestaltens eingeführt, Fortgeschrittene vertiefen ihre Kenntnisse.

Informationsmaterial
Kunstbände aus Historie und Neuzeit sowie weitere Fachbücher stehen für Lesefreudige
in meiner "mobilen Bibliothek" zur Verfügung.

Begleitung ohne Malunterricht
Sollten Sie jemanden kennen, der/die gern an einem Malwochenende in der Rhön teil nehmen
würde und Sie als Begleitung dabei haben möchte, können Sie zu einem Extrapreis ohne
Malunterricht mitfahren. Die Preise finden Sie unter "Kosten".

Geschenkidee
Wie wäre es mit einem Malwochenende in der Rhön als Geschenk? Einen Gutschein erhalten
Sie bei mir. Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung, dann klären wir alles Weitere.
Tel.: 069 / 55 88 08; E-Mail: info@agruenberg.de 

Material
Bitte bringen Sie Ihr Material eigener Wahl mit. Z. B. Aquarelliermaterial, Acrylfarben, Pastellkreiden,
Graphitstifte, Tusche/Feder, Filzstifte, etc. Wichtig: Skizzenblock DIN A 4, Bleistifte HB und 2B,
Spitzer, Wasserbehälter mit fest sitzendem Deckel, Klappstuhl; festes Schuhwerk, Schwimmsachen.
Eine Auswahl an Papier, Graphitstiften und Tusche können Sie bei mir erwerben.

Ihre Fragen
Fragen zu Material oder anderen Veranstaltungsinterna beantworte ich Ihnen gern!
Bitte rufen Sie mich an, Tel.: 069 / 55 88 08 oder senden Sie mir eine E-Mail: info@agruenberg.de. 

Veranstaltungsort
Nahe der Barockstadt Fulda, mit Blick auf die Wasserkuppe - den höchsten Berg der Rhön! - liegt
die "Rhön Residence". In der Umgebung finden sich ideale Voraussetzungen zum künstlerischen
Gestalten. Der Schwerpunkt liegt beim Malen und Zeichnen im Freien. Ein attraktiver Seminarraum
in einem separaten Haus steht gleichwohl zu Ihrer Verfügung.
Das ruhig am Waldrand gelegene Hotel bietet Ihnen Verpflegung rundum und weitere Schmankerl,
inklusive kostenfreier Nutzung von Schwimmbad und Sauna. Die hervorragende Küche
rundet das Wochenende zu einem Wohlfühlerlebnis ab.
Die Malorte sind durch kurze Wanderungen erreichbar. Zusätzlich ist eine Exkursion mit KFZ zu
einem malerischen Ziel in der Nähe geplant.

Angebot/Leistungen
- Täglich künstlerische Anleitung vor Ort
- Nutzung eines Seminarraums
- 3 Übernachtungen im Doppelzimmer
  (EZ-Zuschlag: 23,50 Euro pro Nacht) 
- Zimmer mit Bad/Dusche/WC, Telefon, Balkon, TV,
  Nichtraucher, gemütliche Sitzecke, Schreibtisch
- Kostenfreies WLAN
- Frühstück vom Vital-Buffet
  (Mittags ggf. Einkehr oder Lunchpaket gegen Eigenbeteiligung)
- Abendessen vom kulinarischen Buffet
- Nutzung von Schwimmbad und Sauna
  (Parkgebühr für KFZ: 3 Euro/Tag)

Termin
Freitag bis Montag, 12. - 15.08.2022

Kosten
Gesamtpreis: 503,00 Euro
Begleitung ohne Malunterricht: 208,50 Euro


Informationen und Anmeldung 
> Kontakt

Zurück nach oben




SKIZZIEREN IM FREIEN - MALEN IM ATELIER
Urban Sketching für Anfänger/innen und Fortgeschrittene



Ein ganzer Tag, an dem Sie in Ruhe und Konzentration Ihre Kreativität entfalten können.
Als Schwerpunkt steht das künstlerische Gestalten an ausgewählten Orten in Frankfurt.
Anhand von Graphitstudien werden Aspekte wie Bildabsicht, Perspektive und Komposition
geklärt. Die Entwurfskizzen setzen Sie mit Ihren bevorzugten Materialien um. Neben der 
Malerei besteht die Möglichkeit, den Tag zum reinen Zeichnen zu nutzen. Ich stehe Ihnen
bei jeder Technik mit Rat und Tat zur Seite. Anfänger/innen werden in das Gestalten
"vor Ort" eingeführt. Fortgeschrittene vertiefen ihre Kenntnisse. Die gemeinsame
Besprechung der entstandenen Werke bildet einen wichtigen Aspekt.

Beim zeichnerischen Spaziergang bieten Straßenszenen, die vielfältige Begrünung -
und nicht zu vergessen "zufällige" Fundstücke - Anregung zum Zeichnen und Malen.
Ungewöhnliche Motive sind Trumpf! Die mit Graphit, Kugelschreiber, Filzstift etc. erstellten
Skizzen dienen als Grundlage für die farbige Umsetzung im Atelier.
Wenn Ihnen ein Zweizeiler zu ihrem Motiv durch den Kopf geht - halten Sie auch diesen
fest! Individuelle Betreuung beim "Urban Sketching" ist garantiert!

Material
Bitte bringen Sie Ihr Material eigener Wahl mit, z.B. Aquarelliermaterial oder Acrylfarben, 
Graphitstifte, Pastellkreide, Tusche/Feder, Filzstift, Kugelschreiber etc.
Wichtig: Skizzenblock DIN A 4, Bleistifte HB und 2B, Spitzer, Wasserbehälter mit fest
sitzendem Deckel, Klappstühlchen, Verpflegung.

Geschenkidee
Wie wäre es mit einem Malworkshop als Geschenk? Einen Gutschein erhalten Sie bei mir.
Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung, dann klären wir alles Weitere. 

Ihre Fragen
Fragen zu Material oder anderen Veranstaltungsinterna beantworte ich Ihnen gern!
Bitte rufen Sie mich an, Tel.: 069 / 55 88 08 oder senden Sie mir eine E-Mail: info@agruenberg.de.

Termin:
Samstag, wieder in 2023 
10 - 16 Uhr (inkl. 45 Minuten Pause)


Treffpunkt und Atelier:
Nachbarschaftszentrum Ostend
Waldschmidtstraße 39
60316 Frankfurt 

Kosten pro Workshop
95 Euro

Informationen und Anmeldung 
> Kontakt

Zurück nach oben




WORKSHOP "BILDER SELBST EINRAHMEN"
Passepartouts, Präsentation, Tipps und Tricks



Konzept
Ihre Bilder in selbst geschnittenem Passepartout!
Der Workshop "Bilder selbst einrahmen" vermittelt Ihnen die nötigen Fertigkeiten.
Wer einen Einblick in verschiedene Möglichkeiten nehmen möchte, Fotos, Grafiken
oder Aquarelle (keine Ölbilder) ansprechend zu präsentieren, ist eingeladen, an
diesem Schnupperkurs teilzunehmen. Da Ihre Rahmenwünsche individuell sein werden,
bringen Sie bitte u.g. Materialien selbst mit.

Einführung
Nach einer Einführung in gestalterische Grundlagen wird das Zuschneiden von Passepartouts
"mit der Hand", d.h. mit dem Cutter und ohne Schneidegerät (das normalerweise nicht jedem
Haushalt zur Verfügung steht) vermittelt. Wir üben den Geradeschnitt, und auch der
Schrägschnitt wird erprobt.

Das weitere Programm sieht folgende Punkte vor:
- Wieder abnehmbares Befestigen von Bildern auf Untergründen
- Aufziehen von Grafiken und Fotos mit Sprühkleber
- Einrahmen des fertigen Bildes in Ihren Wechselrahmen

Material
Bitte bringen Sie mit: Ihr/e Bild/er, Wechselrahmen (entsprechend größer als das Bild), 
Passepartoutkarton/s in der Größe des Rahmens (nicht zu stark, 400g-Plakatkarton ist 
z. B. leichter zu schneiden) und Untergrundkarton/s in der Größe des Rahmens, Cutter
(Schneidmesser mit abbrechbarer Klinge) oder Teppichmesser, Lineal, Geodreieck, 
Bleistift HB, Spitzer, Radiergummi. Weitere Materialien werden von der Kursleiterin gestellt.

Ihre Fragen
Fragen zu Material oder anderen Veranstaltungsinterna beantworte ich Ihnen gern!
Bitte rufen Sie mich an, Tel.: 069 / 55 88 08 oder senden Sie mir eine E-Mail: info@agruenberg.de.

Veranstaltungsort
Nachbarschaftszentrum Ostend
Waldschmidtstraße 39
60316 Frankfurt 

Termin
Samstag, nach Vereinbarung
11 - 15 Uhr 

Kosten
95 Euro 

Informationen und Anmeldung 
> Kontakt

Zurück nach oben




WOCHENENDSEMINARE AN DER VHS-HOCHTAUNUS
Für Anfänger/innen und Fortgeschrittene



MALEN "EN PLEIN AIR"
"Mit Pinsel und Bleistift - entspannte Mal-Tage in der Natur"

Konzept
Ein Abend und ein Tag, ganz allein für Sie! Gönnen Sie sich diese Auszeit, um in
entspannter Atmosphäre Pinsel und Bleistift auszuprobieren. Die Natur bietet Ihnen
vielfältige Motive zum Schauen, Staunen, Zeichnen und Malen. Am Freitagabend
beginnen Sie mit einfachen Skizzen. Sie lernen eine Schraffurtechnik kennen, bei 
der weitere Ideen von selbst entstehen. Am Samstag malen Sie mit Ihren bevorzugten
Materialien oder mit solchen, die Sie schon lange einmal ausprobieren wollen:
Farbstifte, Kreiden, Tusche, Aquarell... Die Dozentin unterstützt Sie individuell bei
der Umsetzung Ihrer Bildideen, je nach Gestaltungswunsch, von gegenständlich bis
abstrakt. Fragen zu Komposition und Farbgestaltung, Licht, Schatten und Räumlich-
keit werden bei Bedarf geklärt. Als Schwerpunkt steht die Freude am Experimentieren
mit den Materialien - sie eröffnet einen Zugang zu Ihrem eigenen künstlerischen
Potential und befreit Körper, Geist und Seele von den Belastungen des Alltags.
Lockerungsübungen aus Qi Gong und Yoga begleiten das kreative Wochenende.
Im unwahrscheinlichen Fall von Regenwetter setzen Sie Ihre Skizzen in einem schönen
Seminarraum in der Alten Post, Oberhöchstadter Str. 5, um.

Veranstaltungsort/Treffpunkt
Oberursel; Alte Post
und naheliegende Grünanlagen

Termine
Freitag, 18.30 - 20.30 Uhr
Samstag, 10.00 - 18.00 Uhr
Wieder in 2023

Kosten
66 Euro

> Informationen und Anmeldung
VHS-Zentrale/Oberusel
Tel.: 06171 / 58 48 - 0 

Zurück nach oben




BILDERGESPRÄCHE
Vor Originalen in Frankfurter Museen und Galerien


Foto: Angela Ehrlich

Konzept
Als Vorstandsmitglied der Frankfurter KunstGesellschaft e.V. moderiere ich
regelmäßig Bildergespräche zu Werken aus Historie und Neuzeit. Alle Anwesenden
nehmen an dem Bildergespräch teil. 

Bei der Methode des Bildergesprächs eignen sich die Teilnehmenden in einem
Gedankenaustausch den Bildinhalt bzw. die Bildinhalte selbst an. Ausgangspunkt ist,
dass jeder Mensch eine individuelle Wahrnehmung hat. Unterschiedliche Ansätze 
können gleichberechtigt nebeneinander stehen, denn es geht nicht um das Erreichen
einer "richtigen" Interpretation.

Auf diese Weise lernen Sie viele "Ansichten" kennen und können sich ein umfassendes
Bild machen. Bildergespräche sind stets sehr lebendig und führen zu einer intensiven
Erfahrung und Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Werk.

Es sind keine Voraussetzungen erforderlich - außer Offenheit für diese demokratische
Form der Kunstaneignung.

Das nächste Bildergespräch
Toni Cragg "Spectrum", 1979
Thomas Schütte "Box House", 1987

Ort und Termin:
Städel Museum, Frankfurt, Treffpunkt Foyer
Samstag, 15.10.22, 15 Uhr

Kosten für Bildergespräche
Eintritt zuzüglich Teilnehmerbeitrag*: 5/3/1 Euro
*) Teilnehmerbeiträge für Nichtmitglieder/Mitglieder/mit Kulturpass

Die jeweiligen Maßnahmen zum Schutz vor Corona werden bei allen Veranstaltungen 
eingehalten.

Gern nehmen wir Ihre Adresse in den E-Mail-Verteiler der KunstGesellschaft e.V. auf. 
Bitte senden Sie dazu eine Nachricht an info@agruenberg.de.

Meine Aktivitäten bei der KunstGesellschaft und nähere Erläuterungen finden Sie > hier
Eine Auswahl an Protokollen zu Bildergesprächen finden Sie > hier

Zurück nach oben




AUSBLICK
Weiteres Kursangebot 



- Kurse per Skype: Bitte Informationen anfordern
- Beginn der wöchentlichen Aquarellkurse (Frankfurt): ab 19.09.22
- Beginn des wöchentlichen Offenen Ateliers (Frankfurt): 21.09.22
- Weitere Workshops Acryl/Aquarell in 2023
- Einzelunterricht für Erwachsene und Kinder 50 Euro pro Stunde
- Einzelne Termine in Wochenkursen (à 2 Stunden) 25 Euro
- Hier finden Sie meine Kurse in der Woche!

Zurück nach oben 


Copyright Angelika Grünberg M.A. | Tel.: 069 / 55 88 08 | Kontakt | info@agruenberg.de